Buchstabe "d"




Defibrillator

Gerät, mit dem Elektroschocks an das Herz abgegeben werden können
Diuretika

Medikamente, die eine vermehrte Wasserausscheidung durch die Nieren bewirken
Doppler







Österreichischer Physiker: Christian Johann Doppler (18031853).
Auf seinen Erkenntnissen über die Ausbreitung von elektromagnetischen Wellen beruht ein Untersuchungsprinzip.
Der "Doppler" ist meist in Echokardiographiegeräten integriert.
Man kann damit Blutflussgeschwindigkeiten messen und diese bei entsprechender
Ausrüstung des Geräts auch farbig darstellen (Farbdoppler).
Drainage


Entwässerung (mit einem Wundschlauch wird Wundsekret nach außen abgeleitet. Bei einer Pleuradrainage zieht man mit Unterdruck die Luft aus dem Pleuraraum ab.)
Ductus arteriosus



Gefäßartige Verbindung zwischen Lungenschlagader und Körperschlagader,
die sich normalerweise einige Stunden bis Tage nach der Geburt selbständig verschließt